Navigation und Service

Mitglieder und ständige Gäste

Die Leitung und Geschäftsführung des ständigen Interministeriellen Ausschusses für Geoinformationswesen (IMAGI) obliegt seit dessen Einrichtung dem Bundesministeriums des Innern. Für die operative Durchführung der aus dem Beschluss des Bundeskabinetts sowie aus den Sitzungen des IMAGI resultierenden Beschlüsse wurde die Geschäftsstelle des IMAGI eingerichtet.

Mitglieder im IMAGI sind folgende Bundesministerien:

Als ständige Gäste sind im IMAGI vertreten:

Zu den kontinuierlichen Aufgaben der Leitung und GSt. IMAGI gehören:

  • Koordination der Fachbereiche (-behörden) innerhalb der Bundesverwaltung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur Deutschland.
  • Repräsentation des IMAGI in Arbeitsgruppen und bei Veranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene.
  • Aktive Gestaltung und Mitarbeit bei der Entwicklung von Standards und gegebenenfalls deren Anpassung auf einheitliche Profile innerhalb Deutschlands.
  • Entwicklung technischer Lösungen zum Aufbau der Geodateninfrastruktur Deutschland.
  • Unterstützung von Fachbehörden des Bundes bei der Bereitstellung von Geodaten im Rahmen der Geodateninfrastruktur Deutschland.
  • Vorbereitung von Sitzungen des IMAGI.
  • Regelmäßige Berichterstattung gegenüber IMAGI und Bundestag.
  • Öffentlichkeitsarbeit anhand von Informationsmaterial und Präsentation auf Veranstaltungen, wie Konferenzen und Messen.

Schwerpunktthemen

Rundschreiben

Icon: Rundschreiben

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Rundschreiben

Zu den Rundschreiben